MagicTales

Jede Geschichte die ich erzähle, jedes Bild, das ich inszeniere zeigt ein Stück meiner Persönlichkeit beziehungsweise Dinge oder Begebenheiten, die mich geprägt haben.
Blätter oben
Artwork
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Manchmal gab es zuerst eine Geschichte und manchmal war auch zuerst die Bildidee da. Ich lade euch ein,
für einen kurzen Moment zu verweilen, um euch zu inspirieren, zu motivieren oder zu unterhalten. Oder aber alles zusammen.

Drei von diesen besonderen Geschichten, möchte ich euch hier jetzt erzählen

Memento Mori

Viel zu oft in ihrem Leben hatte sie schon Verluste ertragen müssen. Viel zu oft musste sie Menschen gehen lassen, die ihr etwas bedeuteten. Was nütze ihr die Unsterblichkeit, wenn sie über kurz oder lang doch immer alleine zurückblieb. Über die Jahre hätte man meinen müssen, dass sie sich daran gewöhnt hatte, aber der kalte Schmerz des Verlustes traf sie immer wieder mit voller Wucht und ließen sie verzweifeln.

Sie hatte ganze Kulturen aufsteigen und fallen sehen und immer gehofft, dass sie irgendwann den einen finden würde, der sie von ihrer Einsamkeit für immer befreien würde. Aber so viele Jahrhunderte waren vergangen und in all der Zeit hatte sich kaum etwas verändert. Menschen kamen und gingen und einige von ihnen wurden zumindest für kurze Zeit, zu treuen Wegbegleitern. Und in ihren letzten Stunden auf Erden war sie immer bei ihnen geblieben und hatte ihnen den Abschied leichter gemacht auch wenn das für sie bedeutete, hinterher den Schmerz ertragen zu müssen.

Wie auch diesmal. Die Begegnung vor so vielen Jahren hatte ihr Leben unglaublich bereichert und sie hatte den Moment völlig verdrängt, dass auch er sie wieder alleine lassen würde. Und nun saß sie alleine, verlassen und mit gebrochenen Herzen genau an dem Ort, wo sie sich einst trafen und verliebten. Und genau in diesem Moment wünschte sie sich nichts sehnlichster als loszulassen und zu gehen. An den Ort, wo er auf sie warten würde. Doch sie war verdammt dazu zu bleiben und den Tod in stillem Gedenken mit sich zu tragen.

Licht in der Dunkelheit

Viel zu lange hatte sie sich vor der Welt versteckt und im Verborgenen gelebt. Hier in ihrem kleinen selbst errichteten Paradies, das nur ihr alleine gehörte. Auch wenn das bedeutete, dass sie alleine war. 

Für eine Zeitlang war das in Ordnung, doch mit der Zeit wurde sie traurig und sie musste sich eingestehen, dass der Moment gekommen war, dem Licht in ihrem Herzen zu vertrauen und hinaus in die Welt zu gehen. Abenteuer erleben und endlich zu dem Menschen zu werden, den ihre Eltern schon immer in ihr gesehen hatten und für den sie bereit waren alles zu opfern…

La Belle et la Bete

Noch nie in ihrem Leben hatte sie solche Angst verspürt. Auf der anderen Seite war sie aber auch noch nie so fasziniert von einem Ort gewesen. Obwohl er ihr alles genommen hatte, hatte er ihr gleichzeitig so viel Neues und Aufregendes gegeben. Er zeigte ihr, was es hieß den Moment zu genießen und das Glück, so kurz es auch währen würde, festzuhalten und tief in seinem Inneren zu verwahren. Er hatte ihr erlaubt sein Reich zu erkunden, bis auf den alten Westflügel. Sie wusste nicht, was er dort vor ihr zu verbergen versuchte, doch ihre Neugierde war größer als ihr Gehorsam und so entschloss sie sich eines Tages dem Westflügel einen kurzen Besuch abzustatten. Auf dem Weg dorthin begegnete sie allerhand wunderlichen Dingen und auch der ein oder andere Schlossbewohner zeigte sich ihr. Es kam ihr so vor, als ob sie sie davor warnen wollten, noch einen Schritt weiter zu gehen. Sie versuchten sie abzulenken und sie von ihrem Weg abzubringen. Doch egal wie sehr sie sich bemühten, es war zwecklos. Immer weiter trugen ihre Füße sie an den Fuß des Westflügels. Jetzt waren es nur noch wenige Meter die sie von seinem persönlichen und geheimnisvollen Reich trennten. Nur noch der schmale Gang und eine schwere Holztür…

Doch noch ehe sie einen weiteren Schritt wagen konnte, lenkte etwas Neues ihre Aufmerksamkeit auf sich…

Artwork

Weitere Bilder aus der magischen Welt von MagicTales

Belief in your dreams
Blätter oben
Willkommen

MagicTales ist für alle jene, die das Träumen nicht verlernt und den Mut haben, sich auf eine unbekannte Reise zu begeben.

Video abspielen
Farbfläche rosa