MagicTales

Der Countdown läuft

So, da wären wir also, zu meinem letzten Blogbeitrag vor meiner geplanten Sommerpause. Jetzt heißt es noch eine Woche arbeiten und dann ab in den Urlaub und ein wenig entspannen.

Eigentlich wollte ich euch bis nächste Woche noch einiges neues zeigen und präsentieren, aber die Tage ziehen so schnell an einem vorbei, dass ich gar nicht hinterherkomme und nur einen Bruchteil von dem geschafft habe, was ich eigentlich schaffen wollte. Aber ich versuche dennoch die kommende Woche noch ein bisschen was zu schaffen.

Den Anfang macht mein erstes kleines Tutorial, welches ich euch als PDF Download anbiete. Dabei handelt es sich eigentlich nicht um ein neues Tutorial, sondern vielmehr um einen älteren Blogbeitrag, den ich endlich mal aufgearbeitet habe. Er bildet jetzt sozusagen den Startschuss zu meiner geplanten Tutorial Serie mit verschiedenen Hacks zu Themen wie Lightroom, Photoshop, Fotografie und und und…

Nun könnt ihr euch meinen Lightroom Hack ausdrucken und euch griffbereit hinlegen. Ich hoffe ich kann euch so das ewig lange Suchen im Internet nach einer passenden Lösung ersparen. Klickt dazu einfach auf das nebenstehende Bild.

 

Da geht noch was

Außerdem habe ich mir noch fest vorgenommen, endlich meine Making-of Videos fertig zu stellen. Mal sehen wie weit ich die Woche kommen werde.

Aber an einem Punkt bin ich nun wirklich ein gutes Stück weitergekommen. Ich habe nun endlich die ersten zwei großen Kapitel meines Buchprojektes fertig. Aktuell überarbeite ich gerade die Fassung, eh es an die nächsten Kapitel geht. Es ist wirklich unglaublich wie viel Wissen sich in Form von Notizen, Bücher etc. angesammelt hat. Ich habe oft bei schreiben das Gefühl ich könnte noch viel mehr schreiben und ganze Buchserien mit Inhalt füllen.

Mmmmhhh, was kann ich euch sonst noch so berichten. Ach ja, ich arbeite gerade wieder an einem neuen Kostümprojekt. Wobei dieses heute Morgen eher zufällig entstanden ist. Nach über 5 Monaten war ich seit langen mal wieder ein wenig bummeln. Eigentlich wollte ich nur Gutscheine einlösen, aber bei dem Gang an Kunstblumen vorbei, fing es direkt an zu rattern und ich konnte gar nicht anders, als ins Geschäft zu gehen und jede Menge Kunstblumen zu kaufen. Ich freue mich jetzt schon darauf die Blumen zu verarbeiten. Und im Vergleich zu meinen bisherigen Kostümprojekten scheint mein neues verhältnismäßig einfach zu werden. Ich bin gespannt und werde euch natürlich auf dem laufenden halten.

So, und damit das noch etwas wird mit meinen Plänen, sage ich für heute schon mal bis bald 🙂